Auf dem flachen Asphalt von Berlin oder Köln eine Bestzeit anzustreben hat seinen Reiz.

Die spektakulären Hindernisse der Adventure Races samt Sanitäter daneben sind "Fun".

Eine Nacht im tiefen Wald, ohne Aussicht auf Rettung, geführt von einer fragwürdigen Gestalt, die selbst nur rudimentäre Ortskenntnis besitzt,
das ist

 

Die Strongheart Brave(wo)man Challenge

Der brutalste Extrem-Nacht-Trail Ultramarathon1
(Est. 20.09.2017)

Wann?
2.10., 19:00 Uhr (Start)

Was?
High Noon am Glockenofen + High Noon am Jägerhaus + Verbindungsstück.
--> Keine offizielle Laufveranstaltung! Privates Lauftreffen! <--
Kein Startgeld, kein Carbo-Loading, keine After-Run-Party, keine Zeitnahme, keine Preise, keine Duschen, keinerlei Service und Du musst dich der Gruppe anpassen, was unterwegs gebraucht wird musst Du selbst mitbringen und mitschleppen.
Simply Running.
"... and don't wear your best Sandals." (Monty Python - Life of Brian)

Die Streckendaten2:

Kilometer  :  ca.  51
Höhenmeter :  ca. 850
Asphalt    :        2,9%
Wege       :       32,9%
"Wege"     :       30,7%3
Trail      :       33,5%3
2 Die Unterscheidung in Weg, "Weg" und Trail ist vielerorts subjektiv verschieden - das ist eine eher defensive Auslegung
3 Die angeberische Angabe wäre 9,5% "Wege" und 54,6% Trail

Stronghearted Brave(wo)men - "Anmeldungen", "Teilnehmer", Statistik
Die passende Ausstattung für diesen Lauf
Archiv

Konzept
Man läuft los und nimmt alles mit, was man braucht. Aussteigen is nich, wir sind mitten im Wald.
Fahrradbegleitung? No Way! Literally.

Infos
Treffpunkt/Start/Ziel
  • Parkplatz an der Jägerhausstraße zwischen Raffelsbrand und Zweifall
    s.a. Google Maps
    Mitfahrgelegenheit ab Düren nach Absprache.
  • Es wird i.d.R. pünktlich gestartet.
Anmeldung
  • keine - wer lust hat, mich auf dieser Trainingsrunde zu begleiten, kann sich gerne anschließen. Eine kurze Info über das Mitlaufen wäre aber hilfreich (stefan@vilvo.de)
Verpflegung / Ausrüstung
  • 1 "VP" bei ca. Km 27,5 (=Start/Ziel) mit max. 20 L Wasser
  • ansonsten komplette Eigenversorgung mit Nahrung, Kleidung, etc.
  • Stirnlampe erforderlich
  • Ggf. Mitnahme von Handy
Markierung
  • keine
  • 1 (inzwischen stark verschlissene) Karte 1:25.000
  • Meine Streckenkenntnis
Streckenposten/sicherung
  • keine
  • StVO ist zu beachten
Rettungsdienst
  • keiner
  • Selbsthilfe und/oder 112
Zeitnahme
  • keine, es wird als Gruppe gelaufen
  • Lauftempo je nach Zusammensetzung der Gruppe mehr oder weniger gemütlich
  • Jeder muß mit darauf achten, daß die Gruppe zusammenbleibt.
Wertung
  • keine
Preise
  • keine
Auszeichnungen
  • Teilnahme-Urkunde
Siegerehrung
  • keine
  • Urkundenausgabe nach dem Lauf
Duschen
  • keine
Startgeld
  • keins
  • Alles selber mitbringen und schleppen, keinerlei Service und alles was du kriegst ist eine lausige Urkunde. Dafür nehm' ich doch kein Geld ... (Unverbesserlichen empfehle ich Running for Kids)
Haftung
  • Am besten mit Trailschuhen
  • Rechtlich und finanziell keine, für nix und niemand
  • Für Vollkasko-Volksläufer ungeeignet

Änderungen vorbehalten
Stronghearted Brave(wo)men

2018

Challenge accepted

Stefan Vilvo

1 vom Parkplatz Jägerhaus, am 2.10.