Halloweenlauf à la Vilvo
(Est. 07.10.2016)

Wann?
31.10. - 23:30 Uhr (Start)

Was?
Schickimicki im Kostüm in der Dämmerung auf beleuchteter Asphaltstrecke ist nicht das, was ich unter gruselig verstehe. Wenn derVilvo einen Halloweenlauf macht, dann so gruselig mies, daß die Mitläufer nur die Wahl haben, als Finisher oder Wildschweinfutter zu enden.

Strecke:
ca. 14km durch dunklen Wald, verkürzbar auf ca. 12,5 Km, Untergründe von gähn bis !")/&/&§"!%°!!!!, hoffentlich nicht allzu trocken, ca. 220 Höhenmeter

--> Keine offizielle Laufveranstaltung! Privates Lauftreffen! <--

Die passende Ausstattung für diesen Lauf
Archiv

2016
Na, das waren doch beste Voraussetzungen - saudunkel dank Neumond und selbst das Sternenlicht drang nicht in den Wald, und am Parkplatz tummelte sich ein Wanderer mit guten Nachrichten.
Er hatte schon Wildschweine in der nächsten Umgebung beobachtet und traute sich trotz Abwehrspray nicht weiter als wenige 100m in den Wald. Obendrein waren in einiger Entfernung Schüsse zu hören.
Jäger und nervöse Wildschweine in dunkelster Nacht - geniale Bedingungen für einen Trail.
Der einzig erschienenen Mitläuferin war es verständlicherweise zu ungemütlich, als Duo da durchzulaufen und ich wollte es auch nicht aus Sturheit lustlos durchziehen.
Ohne Spaß ist es sinnlos und dazu braucht man schon eine kleine Gruppe.
Vielleicht dann nächstes Jahr ...
Konzept
Man läuft los und nimmt alles mit, was man braucht. Aussteigen is nich, wir sind mitten im Wald.
Fahrradbegleitung? No Way! Literally.

Infos
Treffpunkt/Start/Ziel
  • Wanderparkplatz hinter Haus Hardt (von Gürzenich gesehen / Schevenhüttener Str. - L25)
    s.a. Google Maps
    Fahrgemeinschaft/Mitfahrgelegenheit: Punkt 23:00 Uhr ab Düren, Annakirmesplatz, Toilettenhaus (s.a. Google Maps)
  • Es wird i.d.R. pünktlich gestartet.
Anmeldung
  • keine - wer lust hat, mich auf dieser Trainingsrunde zu begleiten, kann sich gerne anschließen. Eine kurze Info über das Mitlaufen wäre aber hilfreich (stefan@vilvo.de)
Verpflegung / Ausrüstung
  • keine
  • Komplette Eigenversorgung mit Nahrung, Kleidung, etc.
  • Eine Stirnlampe sollte mitgebracht werden.
  • Kostüme und Leuchtwesten sinnlos.
  • Ggf. Mitnahme von Handy.
Markierung
  • keine
  • Meine Streckenkenntnis
Streckenposten/sicherung
  • keine
  • StVO wäre zu beachten wenn wir Straßen antreffen würden
Rettungsdienst
  • keiner
  • Selbsthilfe und oder 112
Zeitnahme
  • keine, es wird als Gruppe gelaufen
  • Lauftempo je nach Zusammensetzung der Gruppe mehr oder weniger gemütlich, wobei wir ggf. eine Zeit im Bereich von 2 Stunden anpeilen.
  • Jeder muß mit darauf achten, daß die Gruppe zusammenbleibt und niemand unfreiwillig als Wildschweinfutter zurückgelassen wird.
Wertung
  • keine
Preise
  • keine
Auszeichnungen
  • keine
Siegerehrung
  • keine
Duschen
  • keine
Startgeld
  • keins
  • Alles selber mitbringen und schleppen, keinerlei Service und du kriegst noch nicht mal eine lausige Urkunde. Dafür nehm' ich doch kein Geld ... (Unverbesserlichen empfehle ich Running for Kids)
Haftung
  • Am besten mit Trailschuhen
  • Rechtlich und finanziell keine, für nix und niemand
  • Für Vollkasko-Volksläufer ungeeignet

Änderungen vorbehalten